Blog-Archiv

Frauen…fallen immer wieder drauf rein.

Frauen……..🌹fallen immer wieder drauf rein.

Autorin : SamiraSzameit 23.05.2020

Ob aus der Stadt oder der Provinz,
Sie alle suchen den Märchenprinz.
So steigen Sie ins schönste Kleid und sind auch stets zu allem bereit.
So manches Herz war schon gebrochen,
Obwohl sie nur noch waren am kochen.
Gesehen hat man Sie schon lang nicht mehr,
Doch immerwieder machen sie sichs schwer.
Da wird gechattet und telefoniert,
Preisgegeben ganz ungeniert.
Gelogen das sich die Balken biegen, um ja nur diesen Mann zu kriegen.
Und ist der Edle Ritter dann endlich da,
Beginnt recht schnell das neue Eklat.
Da sitzt er nun in voller Pracht,
Hat im Leben oft nicht viel vollbracht.
Redet sich um Kopf und Kragen,
Was soll denn Frau nun dazu sagen.
Sie macht und tut so gut sie kann,
Will stets gefallen diesem Mann.
Da störts auch nicht das er ganz ungeniert,
Mit der Nachbarin fröhlich pussiert.
Wenn er dann mit treuem Blick,
Ihr Worte schenkt vom großen Glück.
Egal wie groß auch der Rückenwind,
Neue Liebe macht meistens blind.
Allein sein fällt vielen Frauen schwer,
Drum muss auch stets ein neuer her.
Da ists oft nicht wichtig ob Mann gefällt,
Hauptsache nicht allein auf dieser Welt.
Und haste Pech ists ein armer Mann,
Der dir nichtmal was bieten kann.
Der nur kann große Reden schwingen oder Nachts besoffen im Garten singen.
Doch all das macht der Frau nichts aus,
Zum Dank putzt sie auch noch das ganze Haus.
Denn die Nachbarn schauen schon,
Nach des Nächtlich schiefen Ton.
Doch egal wie sie die Köpfe strecken,
Frau weiß genau die Pein zu verdecken.
Und kommen die Herrn in Blauen Mützen,
Weiß sie auch noch den Kerl zu schützen.
Der im Unterhemd ihre Couch besetzt,
Während der Pfiffi die neuen kissen zerfetzt.
Die Fernbedienung gehört schon lang nicht mehr ihr,
Dafür schleppt sie nun täglich Bier.
So geht es nun Tag ein Tag aus…… mit diesem Kerl, dem ollen Klaus.
Hätte sie am Anfang nur richtig hingesehn,
Wäre vieles sicher nicht geschehn.
Doch lassen wir uns verleiten stets nur zu geben,
Weil Frau sich wünscht das perfekte Leben,
Wird zum Schluss dann festgestellt,
Schnelles Glück gibt’s nicht auf der Welt.
❤️Drum liebe Frauen seid lieb belehrt,
Ihr alle seid doch viel mehr Wert.
Lasst euch Zeit bei der Männerschau,
Oder sucht euch gleich ne gute Frau. 🌹

Ein Tag Berlin.. leben im Kiez

❤️ Ein Tag Berlin……….
………. Leben im Kiez ❤️

Autorin : SamiraSzameit 22.05.2020

💕Aufgewacht Morgens um 4,
Drüben an der Ecke trinkt der Micha sein letztes Bier.
💕Über mir Familie Schulze,
hört seit Stunden die selbe Schnulze.
💕 Nebenanan der Abdullah ist seit gestern auch wieder da. 8 Tage war er nun verschollen,
Nun kann der Rubel wieder Rollen.
💕 Unter mir die alte Frau, nimmt vieles auch nicht so genau.
Ihre Rente ist zwar klein,
Doch Samstags knallts trotzdem Bier und Wein.
Nebenan vom Supermarkt, denn da sind die Preise noch nicht so stark.
💕 Im 3.stock ein Architekt, der lautstark seine Kinder weckt. Denn der Bengel Waldemar war gestern wieder nicht pünktlich da.
💕 Gegenüber die Blonde hats auch nicht leicht, weil oftmals ihr das Geld nicht reicht.
2 Mädchen hat sie allein erzogen und muss stets glätten dort die Wogen. Denn oftmals streiten die jungen Damen laut, weil eine der anderen die Schminke klaut.
💕 Dann ist da noch der Lehrer der stets musiziert und damit das ganze Haus provoziert.
💕 Ganz Neu sind die Araber von ganz oben die immer so lieb ihre Kinder loben.
Die Ehefrau trägt langen Schleier, das stört ganz oft den Rechten Herrn Meyer.
Denn Toleranz ist nicht sein Steckenpferd,
Der kennt nichtmal sein eigenen Wert.
💕 Zu guter letzt die Oma Hildegard, die sich jeden Pfennig spart.
Sie ist der gute Geist hier in diesem Haus und das Bunte treiben macht ihr nichts aus.
Ihr Mann starb schon vor langer Zeit, doch keinen Tag hat sie je bereut.

💕 Es ist nun Abend und geht Richtung Nacht,
Der Kiez hier nochmal anders zum Leben erwacht.
💕 Nachtbars und Cafés öffnen ihre Türen,
Wollen die Menschen hier zu vielem verführen.
💕 Gegenüber das Freudenhaus schmeißt gerad einen Kunden raus.
💕 Gangs und Cliquen siehst du hier in den Gassen,
Die können ihren Blödsinn auch nicht lassen.
💕 Nebenan ein großer Park,
da machen sich die Dealer stark.
💕 Der Obstmann packt die letzte Ware ein und will ganz schnell zur Familie heim.
💕 Laute Musik erklingt auf der Straße, Sie Tanzen und Klatschen im großen Maße.
Das stört natürlich den Herrn Meyer, denn der mag keine Türkische Feier.
💕 Das Vegane Café hat nun auch offen und ist auf guten Umsatz am Hoffen. 2 Schwule Spanier betreiben das Café…….. Was sind die Goldig Jucheeeee, Jucheeeee.
💕 Das Lesbenpaar vom Nebenhaus spazieren da unten mit Opa Klaus. Der Klaus war mal ein großer Mann, der Chef der Berliner Straßenbahn.
💕 Die große Kneipe an der Ecke ist kurz vorm vibrieren,
Dort hörst du stets Neue Bands Musizieren.
Menschentrauben stehen davor,
Oft singen sie lautstark gemeinsam im Chor.
💕 So geht es oft bis spät in die Nacht,
Bis dann wieder ein Neuer Tag erwacht.
💕 Wer hier lebt ist Idealist, der konservatives Leben so garnicht vermisst.
Denn das Kiez ist eine eigene Welt, das Lebendig die eigenen Uhren stellt.
Die Menschen sind Bunt und Facettenreich, wo einer dem anderen so garnicht gleicht.
Doch eins ist klar man sollt es nicht verdammen,
Denn im Kiez halten alle Menschen zusammen.
💕 Es ist wie eine eigene Welt in der noch ein wenig Menschlichkeit zählt.
💕 Denn hier leben Arme und Bühnenstars in einem Haus und das macht niemandem etwas aus.
💕 Vielleicht findest du hier kein Ehrenwertes Haus,
Aber Familie und genau das macht es aus.

Meinungsfreiheit

‼️ Meinungsfreiheit ‼️
Darf auch geteilt werden

Wenn Du mich einen Coronaleugner nennst, weil ich darauf hinweise, dass das Sars Cov 2 Virus nie isoliert wurde und der PCR Test weder das einzelne Sars Cov Virus identifizieren, noch dessen Virenlast abzeichnen kann, dann bin ich gerne ein Corona Leugner.

Wenn Du mich als rechtsextrem bezeichnest, weil ich für die Menschenwürde, die Menschenrechte und Grundrechte einstehe; dafür dass alle Menschen auf der ganzen Welt glücklich, zufrieden sein und sich entfalten könnten, man ihnen die Möglichkeit gibt, sich in ihrem Sein gewürdigt zu fühlen, dann bin ich gerne rechtsextrem.

Wenn Du mich einen Verschwörungstheoretiker nennst, weil ich klar die Verbindung zwischen der Bill und Melinda G. Stiftung zur WHO, der Pharmaindustrie und der Medien aufzeigen kann, dann bin ich gerne ein Verschwörungstheoretiker.

Wenn Du mich als Impfgegner titulierst, weil ich in Sorge bin, dass Menschen Schaden davon tragen könnten, wenn man 7 Milliarden von ihnen einen nicht validierten und völlig ungetesteten Impfstoff verabreicht, dann bin ich gerne ein Impfgegner.

Wenn Du mich herzlos nennst, weil ich darauf bestehe, dass Angehörige ihre kranken Familienmitglieder im Krankenhaus und Heimen besuchen sollen, dann bin ich gerne herzlos.

Wenn du mich einen Träumer nennst, weil ich weiss, dass wir alle eins sind, dass wir Liebe sind, egal ob schwarz, weiss, rechts, links, Schweizer, Amerikaner, Deutsche etc. , Homo, Hetero, Frau, Mann, alt, jung und dass wir das bald alle erkennen dürfen und gemeinsam in eine glückliche Zukunft gehen, dann bin ich gerne ein Träumer.

Wenn du glaubst das es richtig ist das 22 Millionäre fussballspielen dürfen, aber eine horde Kinder nicht, dann bin ich auch ein Fussballgegner.

Aber wenn Du glaubst, dass ich jetzt nicht mehr dafür einstehen werde, was mein Herz mir sagt, nur weil Du mir diese Labels gibst, dann muss ich Dich enttäuschen.

Denn so wie ich es sehe, muss die Angst der Menschen derzeit mehr Aufmerksamkeit und Behandlung bekommen als das angeblich eigentliche Problem.