Jacqueline Marx

Jacqueline Marx

Jacqueline ist Mutter von 2 Söhnen, ihr erstgeborener Sohn wurde ihr im Alter von 1 Jahr und 4 Monaten willkürlich in der ehemaligen DDR entzogen und in einem Heim untergebracht. Besuche von ihr wurden systematisch unterbunden, mit den wiederholten Ausreden, das Kind wäre Krank. Trotz wiederholter Versuche bei Jugendamt vorzusprechen, welche unterbunden wurden, wurde gegen ihren Willen 1987 das Kind zur Adoption frei gegeben. Die Zustimmung zur Adoption erpresste man förmlich bei ihr, indem ihr mit Haft gedroht wurde, die Volkspolizei schon vor dem Gebäude stand und sie aus lauter Angst der Adoption zustimmte um nicht ihr zweites Kind, was schon geboren war nicht auch noch zu verlieren. Ihren Sohn hat sie im Erwachsenenalter wieder gefunden.

Über den Autor

Samira

Samira editor

- Gründerin 2016 - Administratorin - Helping Angel