Sommer 2018 Diskussionsrunde mit Roland Jahn

Sommer 2018 Diskussionsrunde mit Roland Jahn

Sommer 2018 Diskussionsrunde mit Roland Jahn in der Nähe von Leipzig. ( Veranstalter A. Laake)

Roland Jahn (* 14. Juli 1953 in Jena) ist ein deutscher Journalist und Leiter der Stasiunterlagenbehörde BStU.

Als SED-Gegner und Bürgerrechtler gehörte er in der DDR zur Opposition. 1983 war er einer der Mitbegründer der oppositionellen Friedensgemeinschaft Jena und wurde noch im gleichen Jahr zwangsausgebürgert. Am 28. Januar 2011 wählte der Bundestag Jahn zum neuen Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU). [1] Marianne Birthler übergab das Amt am 14. März 2011 ihrem Nachfolger.

Über den Autor

Samira

Samira editor

- Gründerin 2016 - Administratorin - Helping Angel