Auf der Suche nach Liebe

Auf der Suche nach Liebe

Du bist hier
< zurück

❣️Auf der Suche nach Liebe❣️

Autor :Samira Szameit 03/2019

Diese Zeilen widme ich meiner verstorbenen Freundin Rosi R. die am 4.3.19 uns verließ. 😥

Du wurdest geboren in diese Welt,
Es war kein Glücksstern der vom Himmel fällt.
Ungeliebtes Kind das immer sucht,
Nach Liebe und Freundschaft als wäre es verflucht.
Schon als Kind war dein Weg nicht leicht,
Und auch im Leben hast du nicht viel erreicht.
Aufschrei nach Liebe und Aufmerksamkeit,
So war dein Leben, gehüllt in ein unsichtbares Kleid.
Menschen zogen an dir vorüber, doch die meisten sahen dich nicht.
Deshalb widme ich dir dieses kleine Gedicht.
Vor 19 Jahren begegnete ich dir,
Verschuldet, Obdachlos und die Seele ganz leer.
Ich gab dir Kleider, Freundschaft und ein zu Haus,
Doch mehr wurde nie daraus.
Ich weiß du hast mich sehr geliebt,
Gehofft das deine Liebe zu mir Siegt.
Gern hätte ich dir diese Chance gegeben,
Doch mein Herz war immer woanders vergeben.
Damit ich dich sehe, fielen dir die verücktesten Dinge ein,
Doch mit deiner Liebe warst du immer allein.
Das Leben hat dir nicht die Sonne bestellt,
Du warst oft einsam in deiner Welt.
Ich hab versucht dir eine Freundin zu sein,
Hat es gereicht? Das weißt nur du allein.
Du bist für uns Familie geworden,
Wie ein Sonnenstrahl an jedem Morgen.
Meine Kinder haben dich geliebt,
Die dicke Tante Rosi, die nun für immer blieb.
Auch wenn ich nie dein Herz erhört,
Du gehörtest zur Familie und das war viel wert.
Mit Tränen in den Augen stehen wir nun da,
Fort ist unsere Rosi – OH Gott ist das wahr?
Du warst ein Teil von unserem Leben ,
Und gern hätten wir dir noch viel gegeben.
Auch wenn die letzten 2 Jahre sind nicht leicht gewesen,
Ich habe dir deine Schuld vergeben.
Gebaut auf einem Lügenmeer,
Diese Erkenntnis schmerzt noch immer sehr.
Dein Sterben war auch nicht leicht für mich,
Und das letzte was du sahst war mein Gesicht.
Ich hoffe ich konnte dir noch soviel Liebe mitgeben,
Das du Angstfrei gehen konntest in ein besseres Leben.
Deinen Kampf auf Erden hast du verloren,
Ich bete zu Gott du wirst neu geboren.
In eine Welt die dich bedingungslos liebt,
Und nur dich sieht und dir alles gibt.
Nun lasse ich dich los von meiner Hand und hoffe für dich auf ein Sonniges Land.
Wo du geliebt und getragen bist,
All das was du auf Erden hast so sehr vermisst.
Ich hatte dich lieb, vergiss das nicht,
Und in meinem Herzen wird ewig brennen dein Licht.

Über den Autor

Samira

Samira editor

- Gründerin 2016 - Administratorin - Helping Angel