Rotlicht

Rotlicht

Du bist hier
< zurück

Rotlicht 👠👠👠

Autor: Samira Szameit 03.2019

Mit 15 verließ sie ihr Elternhaus.
Geprügelt, Geschlagen, das Herz im aus.
Nichts erwartete sie noch auf dieser Welt.
Zu sehr hat man ihr kleines Herz gequält.
So zog sie von dannen mit Tränen im Gesicht,
Und rutschte hinein in das Rote Licht.
Sie war so jung und hatte kein Geld,
Doch auch sie musste Leben auf dieser Welt.
So zog sie an ihr liebliches Kleid,
Die Gier der Männer war nicht weit.
Gefangen in sich, wo man nichts mehr fühlt,
Alles gibt und das Gesicht verliert.
Ihre Würde hatte sie längst verloren,
Oft dachte sie, wäre ich doch nie geboren.
Sie wurde im Rotlicht zu einer Königin
Doch ihre Seele hatte einen anderen Sinn.
Sie genoss das Geld, das bunte Leben,
Doch im Herzen ist sie immer kind geblieben.
Niemand fragte wie es ihr geht,
Ob sich ihre Welt überhaupt noch dreht.
So wurde sie erwachsen im Scheinwerferlicht,
Nur ihre Traurige Seele die sah ‘ Mann’ nicht.
Jahre vergingen und ihr Blick war fast leer,
Da kam dieser eine Mann daher.
Er nahm sie sanft in seinen Arm,
Und seine Stimme sprach ganz warm :
Mein LIEBESKIND Ich liebe dich,
Dein Antlitz ist das schönste Gedicht.
Ich zeige dir eine ehrliche Welt,
Doch Zahl ich für Liebe niemals Geld.
Diese Worte erreichten Sie,
Und sie schlich sich fort ganz Leis in der früh.
Um zu Leben mit diesem einem Mann, der Ihrer Seele hat so gut getan.
Heut sind sie geschieden, doch sie hat es nie bereut,
Denn dieser Mann hat ihr Herz befreit.

Danke an meinen Ehemann❤️
Peter Szameit
Geb. 9.12.38
Verstorben. 17.02.2006

Über den Autor

Samira

Samira editor

- Gründerin 2016 - Administratorin - Helping Angel